"There’s winning and there’s losing, and in life you have to know they both will happen. But what’s never been acceptable to me is quitting." -Magic Johnson

Kontakt Informationen

Marco Meinder (1. Vorsitzernder)
Telefon:+49 176 55525748
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tim Frerichs (Jugendwart)
Telefon: +49 174 9892790
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Für die Devils Basketballer war es ein sehr erfolgreiches Wochenende.

Die erste Herren konnte ihr Spiel gegen den Oberliga Tabellenführer Bremen 1860 mit 114:107 gewinnen.

Woolery 31/3, Akkurt 19/3, Polley 15, Ziemann 14/2, Holder 13/1, Frerichs 12/2, Tozan 8, Roßkamp 2

Weserkurier:

"Zu Hause eine Macht"

Auch die zweite Herren war endlich wieder erfolgreich und konnte nach drei Niederlagen in Folge in einem sehr spannenden Spiel gegen Fortuna Logabirum mit 73:72 das Pakett als Sieger verlassen.

Sillektis 28/6, Meinders 16, Grummt 15, Schlautmann 5, Rubiera 5, Mestinsek 2, Geistmann 2, Hanke, Schwarze, Pauli, Weyhe, Belkot

 

Osnabrücker Zeitung:

"Delmenhorster TV bezwingt Spitzenreiter Bremen 1860"

 

 

Die zweite Herren musste eine weitere Niederlage hinnehmen.

Auf Grund von zahlreichen Ausfällen u.a (Geistmann, Meinders, Sillektis, von Weyhe, Koschnike) mussten drei Spieler aus der dritten Herren aushelfen. Leider konnten aber auch diese die Niederlage nicht verhindern und so wurde das Spiel gegen die Jungs vom BSV Bingum mit 76:90 verloren.

Belkot 15, Cartier 3, Grummt 19, Hanke 8 (2), Mestinsek 7 (2), Pauli 10, Rubiera 10 (1), Schwarze 4, Schlautmann 0, Lülker 0

 

Die erste Herren hat es besser gemacht und konnte ihr Spiel gegen VfL Stade mit 65:83 gewinnen.

 

 

Unsere Unterstüzer

geistmann

saris

folkert

forthree