"There’s winning and there’s losing, and in life you have to know they both will happen. But what’s never been acceptable to me is quitting." -Magic Johnson

Kontakt Informationen

Delmenhorster Turnverein 1856 e.V
Telefon: (04221) 1 76 85
Telefax: (04221) 1 35 30
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Website: www.d-t-v.de

Letzte Ergebnisse

Devils I

121

Bremer TV Friesen

78

 

Devils II

99

BSV Bingum

75

 

Devils III

76

Bürgerfelder TB III

64

 

 

 

 

Ergebnisse & Tabelle

Flyer Vereinskollektion 2017 2018 DTV Devils Delmenhorst


Zwischenfazit:
Die Liga halten lautet die Devise! Oder vielleicht doch mehr???

In den letzen Tagen hat man viel über die Scharfschützen und Dreier Könige in den regionalen Zeitungen gelesen. Aber damit waren natürlich die Männer um Trainer Stacy Sillektis gemeint.

Es gibt aber ja auch noch das Reserve Team der Devils... Diese werden vom Spielertrainer Jan Bölling trainiert und noch genau acht Spiele stehen für den Bezirksliga Aufsteiger 2017/2018 Devils II an.

Zurzeit belegt man mit 10 Punkten den vierten Platz und ist somit punktgleich mit den Titelaspiranten Fortuna Logabirum II, Oldenburger TB IV und BSV Bingum.

Wer hätte das gedacht?!


Nur gegen die Jungs aus Bingum hat man einen verdammt schlechten Tag erwischt und das Spiel doch recht deutlich mit 79:54 verloren. Gegen Fortuna Logabirum konnte man lange Zeit mithalten und beim Spiel gegen den SV Varel hat man sich leider zu sehr auf die Provokationen des Gegners eingelassen.

Sehr gute Teams wie TUS Petersfehn oder auch die wirklich netten Jungs vom TV Oldersum wurden schon besiegt. Dazu gab es einige Highlighttapes im Spiel gegen den SV Brake wo man in eigener Halle den Gegner mit 119:34 nach Hause schicken konnte.

Es scheint so, als ob sich das Training (ewiges Einflößen der Spielzüge) langsam aber sicher auszahlt. Dazu haben Spieler wie Roman Hanke und Marc Koschnike sich super integriert und konnten nicht nur den Kader "breiter" gestalten, sie haben zusätzlich den Kampf um Spielminuten angeheizt.

Liga halten! Oder doch mehr? Das ist hier die Frage...

 

 


Mit nur 6 Spielern (+ Roman Hanke aus der zweiten Mannschafft) konnte die erste Herren ihr Spiel in der Oberliga gegen den Meister BSG Bremerhaven II mit 102:94 gewinnen. Auch die zweite Herren spielt weiterhin eine starke Saison als Aufsteiger. Sie konnten die Jungs vom TV Oldersum mit 88:75 bezwingen.

 

Osnabrücker Zeitung:

"Dreier-Könige vom Delmenhorster TV siegen und grübeln"

 

Weserkurier:

"Scharfschützen"

 

 

 

Unsere Unterstüzer

geistmann

saris

folkert

forthree